· 

Auf der Suche nach Vandalennachwuchs

Wer schon immer mal eine neue Sportart ausprobieren wollte hat jetzt die Gelegenheit dazu. Die Footballer der Vorpommern Vandals veranstalten am kommenden Samstag ein öffentliches Schnuppertraining. Alle Jugendlichen und Erwachsenen ab 15 Jahren sind dazu herzlich willkommen.

 

Sowohl für das Herren-, wie auch das Jugend-Team suchen die Vandalen Nachwuchs. Dabei ist es laut Trainer René Schulze egal, ob man schon Vorerfahrungen in der Trendsportart hat. „Wir fangen in der kommenden Woche ohnehin wieder mit den Grundlagen an. Gerade jetzt ist also der beste Zeitpunkt um einzusteigen“, so Schulze. Auch die körperliche Erscheinung ist bei den Footballer unwichtig, wie Jugendtrainer Nils Tannhäuser erklärt: „Im American Football gibt es für jeden eine Position, egal ob er dick, klein oder langsam ist.“ Gerade an den schweren Jungs mangelt es den Vandalen, denn diese denken meist, dass sie für den Sport nicht geeignet sind.

 

 

Wer also erfahren möchte, ob er das Zeug zum Footballspieler hat, sollte am Samstag um 14 Uhr in der Greifswalder Mehrzweckhalle im Schönwalde Center vorbeischauen. „Benötigt werden lediglich Sportsachen und die richtige Motivation. Die Teilnahme ist unverbindlich“, so Schulze.

 

 

Text und Foto: Tobias Bessert